Ent­säue­rung

Unsere heutige Lebensweise begünstigt (aus oben genannten Gründen) die Entstehung von übermäßig vielen Säuren im Körper. Diese führen zu einem übersäuerten Gewebe. Die Ver- und Entsorgung der Zellen kann dadurch nicht mehr einwandfrei funktionieren und es kann zu verschiedenen Erkrankungen kommen.

Sehr sinnvoll ist es, die Entsäuerungstherapie mit einer Entgiftungskur zu kombinieren.

Eine leichte Übersäuerung kann über mehr Bewegung, eine entspanntere Lebensweise und basenüberschüssige Ernährung ausgeglichen werden.

Reichen diese Maßnahmen nicht aus, empfehle ich die Einnahme eines Basenmittels über mehrere Wochen.